7 Tipps für Messen: Wie Sie schon vor Ihrem Messeauftritt Besucher generieren

Besucher im Vorfeld der Messe generieren

Besucher im Vorfeld der Messe generieren

Messen sind ein probates Mittel um Kunden auf das eigene Unternehmen oder die eigenen Produkte aufmerksam zu machen und Neukunden zu gewinnen. Jedoch gilt es die Kunden zu motivieren, gezielt Ihren Messestand aufzusuchen. Bereits weit vor einer Messe bieten sich einfache Möglichkeiten, potentielle Besucher für Ihren Messestand zu generieren. Nutzen Sie diese 7 einfachen Mittel um Ihre Messeauftritte für das aktuelle Jahr zu einem Erfolg zu machen.

7 Tipps – so können Sie im Vorfeld einer Messe Besucher generieren

Tipp 1 – Nutzen Sie ihre E-Mail Signatur um auf Ihre Messe aufmerksam zu machen

Hinweise auf Ihre bevorstehende Messe lassen sich mit einfachen Mitteln in die Signatur Ihrer E-Mails aufnehmen. Achten Sie darauf, dass auch alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens, in ihren persönlichen Signaturen diesen Hinweis in einheitlicher Form verwenden.

Tipp 2 – Aufkleber für Briefpapier und Briefumschläge

Erstellende Sie kleine Aufkleber, die Sie auf Ihren ausgehenden Briefen und den dazugehörigen Umschlägen anbringen können.

In einigen Fällen werden diese Aufkleber von den jeweiligen Messeveranstaltern, zu besonders günstigen Konditionen angeboten.

Tipp 3 – Offerieren Sie Ihre Messetermine in der jeweiligen Fachpresse

Verfassen Sie bereits weit vor den Messeterminen Pressemitteilungen, in denen Sie über Ihre Messeteilnahme informieren. Achten Sie darauf, dass Sie in den Pressemitteilungen möglichst umfangreich über die neuen Produkte oder Dienstleistungen berichten, die Sie Ihren Messebesuchern vorstellen wollen. Zudem sollten die von Ihnen während der Messe gebotenen Programme und Inhalte besonders interessant geschildert werden.

Tipp 4 – Laden Sie bestehende Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner ein

Bereits 5 – 6 Monate vor dem Messetermin sollten Sie bestehende Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner über Ihren Messetermin informieren. Hierzu können Sie Einladungsschreiben nutzen, auf denen Sie auch die Messehalle und die Standnummer angeben können.

Solche Angaben lassen sich auch in einer kurzen Fußzeile in Ihrer Korrespondenz kommunizieren.

Tipp 5 – Offerieren Sie Ihre Messetermine in der Lokalpresse

Neben Tageszeitungen und Anzeigenblättern eignen sich auch die IHK-Nachrichten (in Deutschland) oder die  Landeskammerzeitungen der Wirtschaftskammer Österreich, um durch kleine aber informative Anzeigenschaltungen auf Ihre Messe aufmerksam zu machen. Bei Anzeigen in Tageszeitungen und Anzeigenblättern sollte darauf geachtet werden, das die jeweiligen Anzeigen erst wenige Tage vor Ihrem Messetermin erscheinen.

Die regionale Presse bietet oft Sonderseiten zu den Messen. Nutzen Sie diese, um auf Ihren Messeauftritt aufmerksam zu machen.

Tipp 6 – Eintrag im Messekatalog

Viele Besucher nutzen den Messekatalog als Orientierungshilfe oder heben ihn als Nachschlagewerk für die nächsten Messebesuche auf. Daher sollten Sie auf keinen Fall verpassen, sich in den Messekatalog eintragen zu lassen.

Achten Sie darauf, dass Sie unter den für Ihre Branche relevanten Stichwörtern, in den Messekatalog eingetragen werden.

Tipp 7 – Nutzen Sie Ihre Webseite(n) um auf Ihre Messe aufmerksam zu machen

Informieren Sie bereits längere Zeit vor Ihrer Messe auf Ihrer Webseite über Ihren geplanten Messeauftritt. Stellen Sie Ihr Messeprogramm vor und informieren Sie über die Halle und die Standnummer, unter der Sie zu finden sind. Kurz vor der Messe und während der Messe bieten Sonderseiten in Ihrem WEB-Auftritt die Möglichkeit, auch in bislang Daheimgebliebenen das Interesse für Ihren Messeauftritt zu wecken. Nutzen Sie ihre Social Media Kanäle um die Informationen zu Ihrem Messeauftritt zu verbreiten.

Auch das publizieren Ihres Messeauftritts mit dementsprechen Angaben via QR Code ist geeignet, Besucher zum Besuch der Webseite zu animieren, auf der Ihre Messeinformationen zur Verfügung stehen.

So organisiert, sollten Sie schon im Vorfeld eine große Menge an Besuchern für Ihre zukünftigen Messen generieren können. Noch ein kleiner Tipp, auch Werbeartikel mit dementsprechendem Aufdruck eignen sich, um über Ihre anstehende Messe zu informieren. Auf der Messe, in ungezwungenem Umfeld aufgenommene Kundeneinungen, lassen sich auch als Referenzen für die Referenzen Listen nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.