Archiv des Autors: Marketingexperte

Sensation Marketing: Werbung die begeistert und überrascht

bild dialogschmiede

Spektakuläres Sensation Marketing von Nike.
Bild: dialogschmiede.com

Sensation Marketing zählt zu Guerilla Marketing und hat zum Ziel durch kreative, überraschende und außergewöhliche Werbung eine „Sensationbeim Kunden auszulösen. Gerade wegen der allgegenwärtigen Informationsüberflutung mit der Konsumenten und Konsumentinnen zu kämpfen haben ist es wichtig, mit seiner Werbung aus der Masse herauszustechen und die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu erregen. Wie der Name schon sagt, schafft man das sicherlich durch Sensation Marketing.

Primär will das Unternehmen einen „Wow-Effekt“ erreichen. Personen sollen begeistert und verblüfft sein und die Werbung als Spektakel und nicht als störend empfinden. Weiterlesen

Kreative Werbung: Kleines Budget und dennoch große Reichweite

our blades are f***ing great Dollar Shave Club Michael Dubin

Kleine Budget, große Reichweite!
Bild: YouTube

Viele Klein- und Mittelunternehmen glauben nicht das sie mit ihrem begrenzten Werbebudget mit den Marketingmaßnahmen der großen Unternehmen mithalten können. Der Gründer des Dollar Shave Club, Michael Dubin, beweist mit seinem selbst gedrehten Video allerdings genau das Gegenteil.

Das Video „Our Blades Are F***ing Great„, in dem Dubin die Rasierer der Firma anpreist, hat für viel PR gesorgt und eine große Reichweite gehabt. Bis heute haben fast 11 Millionen Personen das 90 Sekunden lange Video angeschaut. Weiterlesen

Storytelling: Mit Geschichten & Emotionen werben

buch, open book, storytelling, marketing

Kunden mit Geschichten locken & binden.
Bild: Flickr/Honou

Das große Angebotssortiment und die steigende „Überflutung“ mit Werbungen haben den Konsumenten dazu veranlasst, zu selektieren und somit nur einen Bruchteil der Werbungen wahrzunehmen.

Ein relativ neuer Begriff im Bereich der PR und der Kommunikation ist das Storytelling. Hierbei wird dem Kunden eine Geschichte zur Marke bzw. zum Produkt erzählt. Mit Humor und Emotionen lockt das Unternehmen Kunden an und hebt sich von seiner Konkurrenz ab.

Je aufregender und überraschender die Webung ist, desto eher wird sie wahrgenommen. Und desto besser Informationen zur Marke und dem Produkt in die Geschichte eingebaut werden, desto eher wird der Konsument das Produkt kaufen und die Infos in Erinnerung behalten.

Weiterlesen

Content Marketing: Nachhaltige Kundenbindung durch wertvolle Inhalte

krone

Content is King!
Bild: Flanker, David Liuzzo

Content is King„, so lautet die Devise bei vielen Unternehmen. Obwohl Content Marketing von vielen als „alter Hut“ bezeichnet wird, ist der wiederkehrende Hype um dieses Thema durchaus berechtigt. Anstatt nichtsaussagende Marketing-Meldungen zu veröffentlichen, richtet sich der Fokus bei Content Marketing auf das Generieren von wertvollen und brauchbaren Inhalten. Kundenbindung und -treue soll so nachhaltig gestärkt werden.

Das Geheimnis dieser erfolgreichen Marketing-Strategie? Bestehende bzw. potentielle Kunden erfahren durch den brauchbaren Inhalt einen Mehrwert und fühlen sich nicht wie bei der Werbung gestört. Relevante Informationen und Inhalte schaffen zudem Vertrauen und regen den Kunden an, sich über das Unternehmen (und evtl. auch über dessen Produkte)  hinter diesem Content zu informieren. Weiterlesen

YouTube-Videos erfolgreich bewerben: Kostenlosen und bezahlte Methoden für mehr Betrachter

1Das online Videoportal YouTube ist keinem mehr fremd. Täglich werden fast 65.000 neue Videos hochgeladen und 100 Millionen Videos angeschaut. Damit das eigene YouTube-Video aus der Masse heraussticht kann man auf verschiedene kostenlose und bezahlte Maßnahmen zurückgreifen um mehr Betrachter zu generieren.

Zum einen gibt es kostenlose Wege sein YouTube-Video zu promoten, zum anderen kann man auch bezahlte Werbeformen nützen. Eine Kombination aus bezahlten und kostenlosen Vermarktungsformen ist natürlich auch möglich.

Weiterlesen

Pay per Tweet: Tweets als soziale Währung

Kellogs hat einen tollen Einfall in die Tat umgesetzt und macht in einem Shop in Londons Stadtteil Soho Tweets die versendet werden zu einer Währung. Mit dieser Währung können im „The Tweet Shop„, Special K Cracker Chips, ein neues Produkt des Brands erworben werden. Das Unternehmen verbindet mit dieser Idee den Trend zu Social Network Seiten und der Einführung eines neuen Produkts des Brands.

Kellogs Tweet Shop in London (screenshot Youtube)

Kellogs Tweet Shop in London (screenshot Youtube)

Weiterlesen

Geändertes Kaufverhalten – Smartphone entwickelt sich zum Kaufberater

Smartphones verändern Kaufverhalten

Smartphones verändern Kaufverhalten

Immer öfter wird das Smartphone für Kunden zum Kaufberater. Dabei kommen die Smartphones in unterschiedlicher Art und Weise zum Einsatz. Laut Hightech-Verband BITKOM greifen rund ein Fünftel aller Smartphone Nutzer (21 Prozent) auf die Kameras der Smartphones zurück, um mit diesen Fotos von den zu kaufenden Waren zu machen. Dieses Fünftel der Smartphone Nutzer macht rund 4,5 Millionen Personen aus. Mithilfe dieser Fotos stellen die Verbraucher Vergleiche zu Produkteigenschaften oder Preisen an. So bereiten sie die Kaufentscheidungen zugunsten oder gegen Produkte vor. Auch Preisvergleiche via App und den dazugehörigen Produkt Barcodes gehören immer öfter zu den Kaufvorbereitungen.

Weiterlesen

10 kreative Plakate die auffallen und sich von der Masse abheben

In den Unmengen an Plakaten und Außenwerbungen aufzufallen, ist ein Unterfangen, da schwer fällt. An einigen der besten Beispiele soll gezeigt werden, dass dies aber dennoch möglich ist. Hier kommt es auf die Idee und derer Präsentation der Plakate an, um das Augenmerk der Betrachter auf den Inhalt der Werbebotschaft zu lenken.

Beispiele fuer kreative Plakatwerbung

Beispiele fuer kreative Plakatwerbung

In der Präsentation der 10 Plakate die sich von der Masse abheben greifen die Macher auf verschiedene Hilfsmittel zurück, die die Werbebotschaften unterstützen. Dies können QR Codes sein die verbergen, was eigentlich gerade interessiert. Aber auch auf andere Hilfsmittel, wie eine Klappbrücke die zum Träger für eine ausgefallene Plakatwerbung wird, greifen die Werbemacher zurück. Ähnlich kreativ sind das grüne Marketing, bei dem man auf Moosfitis setzt oder die ausgefallenen Visitenkarten, die Ihr Unternehmen lange in Erinnerung halten.

10 besten Beispiele für kreative Plakatwerbung

Weiterlesen

Canopy Konzept in U-Bahnen birgt Potenzial für Location Based Marketing

Canopy Konzept

Canopy Konzept

Das Canopy Konzept, das von den britischen Design Studenten  Matt Batchelor, Amitra Kulkarni und Emma Laurin für die Decken in U-Bahn Wagons entwickelt wurde, könnte zukünftig diverse Marketing Möglichkeiten bieten. Mit dem Konzept sollen unter anderem Bilder vom Himmel oder Sehenswürdigkeiten von außerhalb der U-Bahn Tunnel an die Decken der U-Bahn Wagons gebracht werden. Um diese Bilder an die Decken der Wagons zu bringen, wollen die Studenten sogenannte elektrophoretische “e-Paper” nutzen. Für Werbetreibende bietet das Konzept allerdings zusätzliche Möglichkeiten. So könnten zusätzliche standortbezogene Einblendungen zu Unternehmen an den Haltestellen die Kunden dazu animieren, derer Geschäfte aufzusuchen.

Weiterlesen

Marketing passend zur Jahreszeit – auf die Idee kommt es an

Sprite Marketing Idee - Sprite Dusche in Rio

Sprite Marketing Idee – Sprite Dusche in Rio

Gerade Marketingkampagnen die den verschiedenen Jahreszeiten oder Feiertagen angepasst werden, machen es besonders einfach die jeweilige Zielgruppe anzusprechen. So ist es je nach Jahreszeit mehr oder weniger einfach, die zündende Idee zu finden, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu einem Highlight für ihre Zielgruppe macht. Die Coca Cola Company zeigt wie einfach es sein kann eine Idee zu finden, die sich optimal mit dem Produkt verbinden lässt. Hier geht es darum, das Erfrischungsgetränk Sprite der Zielgruppe zu präsentieren. Wie lässt sich das einfacher realisieren, als mit einer erfrischenden Dusche an einem heißen Strand.

Weiterlesen