YouTube-Videos erfolgreich bewerben: Kostenlosen und bezahlte Methoden für mehr Betrachter

1Das online Videoportal YouTube ist keinem mehr fremd. Täglich werden fast 65.000 neue Videos hochgeladen und 100 Millionen Videos angeschaut. Damit das eigene YouTube-Video aus der Masse heraussticht kann man auf verschiedene kostenlose und bezahlte Maßnahmen zurückgreifen um mehr Betrachter zu generieren.

Zum einen gibt es kostenlose Wege sein YouTube-Video zu promoten, zum anderen kann man auch bezahlte Werbeformen nützen. Eine Kombination aus bezahlten und kostenlosen Vermarktungsformen ist natürlich auch möglich.

Weiterlesen

Ebay gehen die Auktionen aus: Bereits 85% Sofortkauf-Angebote. Kleinanzeigen & Apps legen zu

ebayDie Online Auktionsplattform Ebay trug 2003 ihrem Namen noch alle Ehre – Damals waren über 90% der Angebotenen Artikel Auktionen die oft bei 1 Euro bzw. Dolla angesetzt waren und somit Schnäppchenjäger scharenweise anzog.

Doch in den letzten 10 Jahren gab es eine Veränderung im Konsumentenverhalten – So sind es aktuell gerade mal 15% der Artikel, welche bei Ebay noch als Auktion gehandelt werden. Die restlichen Angebote werden als „Sofortkauf“ zum Fixpreis angeboten, wodurch die Abgrenzung zu anderen Online-Shops wie Amazon, Quelle, Otto oder Zalando fließend aber immer stärker verschwindet.
Weiterlesen

Neuen Online Shop erstellen: Inhalt zuerst, dann Design und Spezial-Funktionen

Neuer Online Shop. Besser hässlich und online als hübsch und zu spätWer einen neuen Online-Shop erstellen möchte wird von den meist sehr hohen Initialkosten für Design und Programmierung oftmals abgeschreckt und lässt es ganz bleiben. Oder aber man investiert schon so viel in einen „hübschen“ Auftritt, dass anschließend kaum noch Kapital für die Inhalts-Pflege und das Online-Marketing bleibt.

Es gibt jedoch günstige Lösungen wie man zuerst mit wenigen Produkten und einem schlichten Standard-Design den Markt zuerst austesten kann und erst nach dem „Proof of concept“ – also der Überprüfung der eigenen Vermutungen – mit einem professionellen Shopdesign und Spezial-Funktionen loslegt die zwar nice to have sind, aber erstmal auch viel Geld kosten.
Weiterlesen

Die Verpackung macht das Geschenk – Schnaps & Likör Flaschen in tollem Design

Schnaps-Flaschen für SportlerSchnaps-Flaschen für Sportler

Schnaps-Flaschen für Sportler, Musiker & Oldtimer Fans

Wein-, Schnaps und Liköre gehören schon seit Jahren zu den klassischen Weihnachtsgeschenken und Geburtstagsgeschenken, doch die Verpackung dafür hat sich seitdem kaum verändert. Mal sind die Flaschen etwas höher oder schmäler, mal mit Schraubverschluss oder Korken, doch vom grundlegenden Prinzip bleiben sie immer das Selbe.

Da jedoch die Verpackung den Wert eines Geschenkes deutlich mit beeinflusst gibt es jetzt eine Neuheit aus Glas. Schnapsflaschen / Likörflaschen in verschiedenen Formen und Größen die speziell für verschiedene Zielgruppen wie z.B. Sporter oder Musiker geeignet sind. Natürlich lassen sich die Glas-Kunstwerke auch mit nicht alkoholischen Getränken befüllen wie z.B. mit einem feinen Balsamico Essig oder speziellen Ölen.
Weiterlesen

Pay per Tweet: Tweets als soziale Währung

Kellogs hat einen tollen Einfall in die Tat umgesetzt und macht in einem Shop in Londons Stadtteil Soho Tweets die versendet werden zu einer Währung. Mit dieser Währung können im „The Tweet Shop„, Special K Cracker Chips, ein neues Produkt des Brands erworben werden. Das Unternehmen verbindet mit dieser Idee den Trend zu Social Network Seiten und der Einführung eines neuen Produkts des Brands.

Kellogs Tweet Shop in London (screenshot Youtube)

Kellogs Tweet Shop in London (screenshot Youtube)

Weiterlesen

Geändertes Kaufverhalten – Smartphone entwickelt sich zum Kaufberater

Smartphones verändern Kaufverhalten

Smartphones verändern Kaufverhalten

Immer öfter wird das Smartphone für Kunden zum Kaufberater. Dabei kommen die Smartphones in unterschiedlicher Art und Weise zum Einsatz. Laut Hightech-Verband BITKOM greifen rund ein Fünftel aller Smartphone Nutzer (21 Prozent) auf die Kameras der Smartphones zurück, um mit diesen Fotos von den zu kaufenden Waren zu machen. Dieses Fünftel der Smartphone Nutzer macht rund 4,5 Millionen Personen aus. Mithilfe dieser Fotos stellen die Verbraucher Vergleiche zu Produkteigenschaften oder Preisen an. So bereiten sie die Kaufentscheidungen zugunsten oder gegen Produkte vor. Auch Preisvergleiche via App und den dazugehörigen Produkt Barcodes gehören immer öfter zu den Kaufvorbereitungen.

Weiterlesen

10 kreative Plakate die auffallen und sich von der Masse abheben

In den Unmengen an Plakaten und Außenwerbungen aufzufallen, ist ein Unterfangen, da schwer fällt. An einigen der besten Beispiele soll gezeigt werden, dass dies aber dennoch möglich ist. Hier kommt es auf die Idee und derer Präsentation der Plakate an, um das Augenmerk der Betrachter auf den Inhalt der Werbebotschaft zu lenken.

Beispiele fuer kreative Plakatwerbung

Beispiele fuer kreative Plakatwerbung

In der Präsentation der 10 Plakate die sich von der Masse abheben greifen die Macher auf verschiedene Hilfsmittel zurück, die die Werbebotschaften unterstützen. Dies können QR Codes sein die verbergen, was eigentlich gerade interessiert. Aber auch auf andere Hilfsmittel, wie eine Klappbrücke die zum Träger für eine ausgefallene Plakatwerbung wird, greifen die Werbemacher zurück. Ähnlich kreativ sind das grüne Marketing, bei dem man auf Moosfitis setzt oder die ausgefallenen Visitenkarten, die Ihr Unternehmen lange in Erinnerung halten.

10 besten Beispiele für kreative Plakatwerbung

Weiterlesen

Erfolgreiche Kundenbindung mit CRM Systemen im Onlinemarketing

Dies ist ein Gastbeitrag von ADITO CRM-Lösungen.

ADITO CRM Software

ADITO CRM Software

Der Mehrwert von gezieltem Onlinemarketing ist schon lange nicht mehr umstritten. Maßnahmen wie Newsletter, besondere Rabattaktionen oder gezielte Hinweise auf neue Produkte sind notwendig, um neue Kundenkreise zu gewinnen und bestehende Konsumentenbindungen zu stärken.

Seit einiger Zeit vollzieht sich im Bereich des Online-Marketings ein Wandel, der mancherorts als „Verwissenschaftlichung“ bezeichnet wird. Im Zuge dieser Veränderung verlieren oberflächliche Werbeaktionen immer mehr an Brauchbarkeit. Die Kunden sind an sie gewöhnt und erkennen sie als bloße „Marketing-Maßnahme“. Ein unverzichtbarer Baustein für erfolgreiche Kampagnen ist deshalb das Customer-Relationship-Management (CRM).
Weiterlesen

Canopy Konzept in U-Bahnen birgt Potenzial für Location Based Marketing

Canopy Konzept

Canopy Konzept

Das Canopy Konzept, das von den britischen Design Studenten  Matt Batchelor, Amitra Kulkarni und Emma Laurin für die Decken in U-Bahn Wagons entwickelt wurde, könnte zukünftig diverse Marketing Möglichkeiten bieten. Mit dem Konzept sollen unter anderem Bilder vom Himmel oder Sehenswürdigkeiten von außerhalb der U-Bahn Tunnel an die Decken der U-Bahn Wagons gebracht werden. Um diese Bilder an die Decken der Wagons zu bringen, wollen die Studenten sogenannte elektrophoretische “e-Paper” nutzen. Für Werbetreibende bietet das Konzept allerdings zusätzliche Möglichkeiten. So könnten zusätzliche standortbezogene Einblendungen zu Unternehmen an den Haltestellen die Kunden dazu animieren, derer Geschäfte aufzusuchen.

Weiterlesen

Marketing passend zur Jahreszeit – auf die Idee kommt es an

Sprite Marketing Idee - Sprite Dusche in Rio

Sprite Marketing Idee – Sprite Dusche in Rio

Gerade Marketingkampagnen die den verschiedenen Jahreszeiten oder Feiertagen angepasst werden, machen es besonders einfach die jeweilige Zielgruppe anzusprechen. So ist es je nach Jahreszeit mehr oder weniger einfach, die zündende Idee zu finden, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu einem Highlight für ihre Zielgruppe macht. Die Coca Cola Company zeigt wie einfach es sein kann eine Idee zu finden, die sich optimal mit dem Produkt verbinden lässt. Hier geht es darum, das Erfrischungsgetränk Sprite der Zielgruppe zu präsentieren. Wie lässt sich das einfacher realisieren, als mit einer erfrischenden Dusche an einem heißen Strand.

Weiterlesen