Schlagwort-Archive: Aufmerksamkeit

Face to Face Marketing – Persönlichkeit ist Trumpf

Face to Face Marketing

Face to Face Marketing

Face to Face Marketing ist ein geeigneter Weg, den Kunden gegenüber die eigene Wertschätzung auszudrücken und sich neue Perspektiven zu erschließen die über den Schreibtischrand hinausgehen. Beim Face to Face Marketing bietet sich beispielsweise die Gelegenheit, sich persönlich bei den Kunden in Erinnerung zu rufen. Hier lässt sich das wichtige Feedback der Kunden persönlich entgegennehmen. Zudem ist nichts wichtiger als ein persönlicher Kontakt zum Kunden, wenn es um die Kundenbindung geht.

Weiterlesen

Handlungsaufforderung an Kunden – wertvolle Verkaufschancen besser nutzen

Call to Action

Call to Action

Zunächst einmal sollten sie sich die Frage stellen, ob sie in ihren Werbewegen wie Kundenanschreiben, WEB-Auftritten und Weiteren die Kunden auffordern, auf diese zu reagieren. Denn das Ziel einer Werbung ist es den Kunden zum Handeln (Call to Action) also zum Kaufen oder Anrufen etc. zu bewegen. Allein das Anpreisen ihrer Produkte wird in den meisten Fällen nicht ausreichen, einen Kunden zu einem Kauf zu bewegen. Der Kunde selbst wird sicherlich ihre angepriesenen Dienstleistungen und Produkte wahrnehmen, aber ob das ausreicht, ihn zu einem Kauf oder Abschluss zu bewegen? In den meisten Fällen ist es so, dass der potenzielle Kunde ihren Werbebrief oder ihre Webseite liest, im Stillen sagt er sicherlich ein nettes Angebot und wird sich im Anschluss wieder seinem Tagesgeschäft zuwenden. Und warum? Weil er keinerlei Veranlassung für ein Sofortiges handeln sieht. Hier soll die „Call to Action“ Aufforderung den Kunden auf den direkten Weg zu einem Handeln bringen. Hier reicht allerdings ein einfaches „Nutzen sie das Angebot jetzt“ nicht aus.

Weiterlesen

Ausgefallene Werbeplätze für mehr Aufmerksamkeit

Türgriffe mit Werbeeffekt

Türgriffe mit Werbeeffekt

Gute Werbung fällt auf, erreicht die Zielgruppe, ist unverwechselbar, passt in den Kontext und man kann sich daran erinnern. Doch wie schafft man es, dass eine Werbung all diese Punkte erreicht. Ganz einfach, mit ausgewählten und ausgefallenen Werbeplätzen. Diese ausgefallenen Werbeplätze lassen sich im Alltag entdecken. Viele Dinge/Orte, die von Ihren Kunden täglich genutzt werden, bieten beispielsweise den Platz, an dem ihre Werbung angebracht werden kann. Um diese ausgefallenen Werbeplätze zu entdecken, bedarf es ihrer Aufmerksamkeit. Unzählige ungenutzte Werbeflächen warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die folgenden 10 Beispiele sollen sie inspirieren, damit sie sich in Zukunft nicht nur Gedanken um die Werbebotschaft selbst, sondern auch um den Weg der Verbreitung machen. Sicherlich sind auch ausgefallene Werbegeschenke ein guter Weg ihre Werbung zu verbreiten. Weitere Ideen und Anregungen finden sich zum Teil auch in den 10 Best-Pratice Beispielen zum Ambient Marketing.

10 Beispiele für ausgefallene Werbeplätze

Weiterlesen