Schlagwort-Archive: Werbung

Sensation Marketing: Werbung die begeistert und überrascht

bild dialogschmiede

Spektakuläres Sensation Marketing von Nike.
Bild: dialogschmiede.com

Sensation Marketing zählt zu Guerilla Marketing und hat zum Ziel durch kreative, überraschende und außergewöhliche Werbung eine „Sensationbeim Kunden auszulösen. Gerade wegen der allgegenwärtigen Informationsüberflutung mit der Konsumenten und Konsumentinnen zu kämpfen haben ist es wichtig, mit seiner Werbung aus der Masse herauszustechen und die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu erregen. Wie der Name schon sagt, schafft man das sicherlich durch Sensation Marketing.

Primär will das Unternehmen einen „Wow-Effekt“ erreichen. Personen sollen begeistert und verblüfft sein und die Werbung als Spektakel und nicht als störend empfinden. Weiterlesen

YouTube-Videos erfolgreich bewerben: Kostenlosen und bezahlte Methoden für mehr Betrachter

1Das online Videoportal YouTube ist keinem mehr fremd. Täglich werden fast 65.000 neue Videos hochgeladen und 100 Millionen Videos angeschaut. Damit das eigene YouTube-Video aus der Masse heraussticht kann man auf verschiedene kostenlose und bezahlte Maßnahmen zurückgreifen um mehr Betrachter zu generieren.

Zum einen gibt es kostenlose Wege sein YouTube-Video zu promoten, zum anderen kann man auch bezahlte Werbeformen nützen. Eine Kombination aus bezahlten und kostenlosen Vermarktungsformen ist natürlich auch möglich.

Weiterlesen

China macht Marketing für die eigene Sprache – Mit Sexy Sprachlehrerinnen

Videos mit Sexy Sprachlehrerinnen

China macht Marketing sexy für die eigene Sprache

Zündende Ideen sind das Salz in der Suppe, wenn es ums Marketing geht. Eine dieser zündenden Ideen nutzt man jetzt in China, um Werbung für die eigene Sprache zu machen. Um in den Menschen das Interesse an Mandarin, der offiziellen chinesischen Sprache zu wecken, greift man auf das Prinzip „Sex sells“ zurück. Ähnlich wie in vielen YouTube Videos nutzt man das Aussehen hübscher junger Damen um für das erlernen der Sprache zu werben. Dies zeigt wieder einmal, dass man außerhalb festgefahrener Marketingstrategien denken muss. Auch wenn man im ersten Moment nämlich nicht auf die Idee kommt, dass eine bestimmte Marketing-Strategie für sein Unternehmen passend sein könnte, so ist es am Ende wohl genau der Unterschied, welcher einen von der Konkurrenz abhebt.

Weiterlesen

Der Listen-Effekt: So nutzen Sie diesen einfachen Psychotrick für Ihr Marketing

Listen-Effekt für die Werbung nutzen

Listen-Effekt in der Werbung

Der Listen-Effekt ist ein altbekanntes Phänomen, das sich für die eigene Marketing Maßnahmen und in der Werbung nutzen lässt. In der Psychologie ist der Listen-Effekt unter der Bezeichnung Serial-Position-Effect bekannt.

Dieser Effekt lässt sich so erklären, das auf einer vorhandenen Liste sowohl die ersten, als auch die letzten Punkte am längsten beim Nutzer in Erinnerung bleiben und am ehesten Beachtung finden. In der Praxis bedeutet das: Wenn man beispielsweise seinen Einkaufszettel verliert, wird man sich an die Produkte die zu Anfang oder am Ende dieser Einkaufsliste aufgeschrieben waren, am ehesten erinnern. Und genau diesen Effekt kann man zum Vorteil für die eigene Werbung machen. Die Psychologie liefert unter anderem auch die Gründe warum Kunden ein Produkt kaufen.

Weiterlesen

Grünes Marketing – Moosfitis bringen Ihren Slogan an die Wände

Graffiti aus Moos - Moosfiti

Graffiti aus Moos - Moosfiti (Bild: greenopolis.com)

Moosfitis sind eine Alternative zu den aus den Stadtbildern bekannten Graffitis, die bei Hausbesitzern oder Stadtverwaltungen oft für Ärger sorgen. Mit einem Moosfiti lassen sich Schriftzüge und Bilder an die Wände bringen, die rein aus Moos bestehen. Ein so auf die Wand gebrachter, eigener Slogan kann nach Belieben wieder entfernt werden. Das macht die Moosfitis auch für Unternehmen interessant. Ein solcher Slogan wird viel mehr Aufmerksamkeit erregen als jedes herkömmliche Werbeplakat.

Zum einen kann die Moos-Farbe schnell und einfach selbst hergestellt werden, zum anderen ist sie im Gegensatz zu Lacken ungiftig und damit ökologisch abbaubar. Mit ein wenig Geschick kann man sich als Unternehmer diesen neuen Trend zunutze machen und sein eigenes Logo oder einen eigenen Slogan mit einem Moosfiti auf die Wand bringen. Sicherlich fällt diese Art einer Werbung besonders auf und zeigt, dass ein Unternehmen wirklich im Sinne der Umwelt denkt.

Weiterlesen

„Cute Marketing“ Wie niedliche Tiere und Babys in der Werbung Ihre Gefühle manipulieren

Die liebevolle Bezeichnung „Cute Marketing“ umschreibt die Marketing Bemühungen, bei denen auf den Faktor „Niedlichkeit“ gesetzt wird. Mit den niedlichen Bildern von Babies und süßen Tieren sollen im Zusammenhang mit den jeweiligen Produkten oder Dienstleistungen positive Gefühle in den potenziellen Kunden geweckt werden. Eben diese positiven Gefühle gehören mit zu den Gründen die Kunden zum Kauf bewegen. Dazu ist nicht zwingend erforderlich, dass es sich auch um ein Produkt für Kinder oder Haustiere handeln muss.

Cute Marketing ach wie niedlich

Cute Marketing ach wie niedlich

Zudem sorgt beim „Cute Marketing“ das „Ach wie niedlich Gefühl“ der Betrachter dafür, das diese Videos und Kampagnen häufiger angesehen, gelesen und weiterversendet werden als herkömmliche Werbekampagnen. Ein einprägsames Beispiel dafür ist das Toyota Werbevideo, bei dem niedlich witzige Tierszenen auf den 40 jährigen Geburtstag des Autoherstellers aufmerksam machen sollen. Eine Studie der University of Oxford in Verbindung mit der Biological Psychatry hat belegt, dass diese Bilder in uns Gefühle wecken, die sich als Werbeträger eignen. So lässt es sich auch erklären, das die Werbung mehr und mehr auf virale Videos setzt, die eben diese Bilder als Grundlage aufweisen. Aufgrund dieser Grundlagen eignen sich auch süß witzige Werbegeschenke dazu, die Aufmerksamkeit ihrer Kunden zu gewinnen.

Süße Videos von Tieren und Babys, die beispielhaft sind

Weiterlesen

Ausgefallene Werbeplätze für mehr Aufmerksamkeit

Türgriffe mit Werbeeffekt

Türgriffe mit Werbeeffekt

Gute Werbung fällt auf, erreicht die Zielgruppe, ist unverwechselbar, passt in den Kontext und man kann sich daran erinnern. Doch wie schafft man es, dass eine Werbung all diese Punkte erreicht. Ganz einfach, mit ausgewählten und ausgefallenen Werbeplätzen. Diese ausgefallenen Werbeplätze lassen sich im Alltag entdecken. Viele Dinge/Orte, die von Ihren Kunden täglich genutzt werden, bieten beispielsweise den Platz, an dem ihre Werbung angebracht werden kann. Um diese ausgefallenen Werbeplätze zu entdecken, bedarf es ihrer Aufmerksamkeit. Unzählige ungenutzte Werbeflächen warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die folgenden 10 Beispiele sollen sie inspirieren, damit sie sich in Zukunft nicht nur Gedanken um die Werbebotschaft selbst, sondern auch um den Weg der Verbreitung machen. Sicherlich sind auch ausgefallene Werbegeschenke ein guter Weg ihre Werbung zu verbreiten. Weitere Ideen und Anregungen finden sich zum Teil auch in den 10 Best-Pratice Beispielen zum Ambient Marketing.

10 Beispiele für ausgefallene Werbeplätze

Weiterlesen

Virales Marketing mit Youtube Videos: 10 Best-Practice Beispiele

Virales Video von VW mit Darth Vader

Virales Video von VW mit Darth Vader

Virales Marketing ist ein Begriff, der immer öfter auftaucht, wenn es um Werbeideen geht, die sich schnell verbreiten sollen. Wie es der Begriff schon sagt, sollen sich die Werbebotschaften wie ein Virus verbreiten. Hier geht es nicht darum eine gezielte Kundengruppe anzusprechen, sondern eher darum, innerhalb kürzester Zeit möglichst viele Menschen, beispielsweise mit einem YouTube Video zu erreichen. Dies kann beispielsweise mit ausgeklügelten Videos passieren, die eine geeignete Werbebotschaft enthalten. Verbreitet werden die Werbevideos, die nicht immer als solche zu erkennen sind, über soziale Netzwerke oder durch Medien sowie Plattformen wie YouTube. Oft sind es lustige oder anderweitig auffällige Videos, mit denen versucht wird, sich gegen die Werbeüberflutung durchzusetzen. Die eigentliche Werbebotschaft tritt bei den Videos des viral Marketings zumeist in den Hintergrund. Virales Marketing basiert auf ähnlichen Grundlagen wie das Empfehlungsmanagement, denn jeder Betrachter dieser Videos der es an seine Freunde über Email oder Social Media Kanäle weiterleitet, gibt gleichzeitig auch eine Empfehlung damit ab.

10 Best Practice Beispiele für virale Youtube-Videos in der Werbung

Weiterlesen

Ambient-Marketing: 10 Best-Practice Beispiele

Effektvolles Ambient-Marketing

Effektvolles Ambient-Marketing

Ambient Marketing, das auch als Ambient Media bezeichnet wird, stellt für Unternehmen ein äußerst wirkungsvolles Instrument im Bezug auf direkte Kundenwerbung dar. Beim Ambient Marketing werden die Werbemittel in den Bereichen platziert in denen sich die potenziellen Kunden außerhalb ihres Heims (Out of Home) gerne aufhalten. Der Begriff Ambient Marketing beschreibt nicht die klassische Form der Außenwerbung, wie sie von vielen Unternehmen genutzt wird. Vielmehr geht es um außergewöhnliche Werbeideen, die Kunden außerhalb ihres häuslichen Umfeldes erreichen sollen. Zur Verbreitung der Ambient Marketing Ideen können Werbeträger in den Bereichen genutzt werden die von den Kunden aufgesucht werden. Mit dem Begriff Ambient-Marketing können auch praktische Werbeartikel, mit dem Werbeaufdruck ihres Unternehmens zu verstehen sein, wenn sie geschickt eingesetzt werden.

Wichtig ist optimale Standorte für das Ambient-Marketing zu erkennen

So lassen sich die Werbeträger sowohl in U-Bahnen als auch in öffentlichen Toiletten platzieren. Ambient Marketing grenzt sich dabei komplett von Standardkanälen wie beispielsweise TV, Radio, Plakaten oder Printmedien ab, über die bislang überwiegend die Werbung der Unternehmen vertrieben wurde. Interessante Verbreitungsmöglichkeiten im Rahmen des Ambient Marketing sind beispielsweise Werbe-Aufdrucke auf Pizzakartons, die gratis Postkarten mit Werbeaufdruck die in Hotels und Gaststätten ausgelegt werden. Aber auch Plakattafeln in Duschen der Fitnessbranche oder kleine Werbeträger, wie die Griffe von Zapfpistolen, eignen sich für Ambient Marketing Konzepte. Ambient -Marketing eignet sich beispielsweise auch, um die Alleinstellungsmerkmale ihres Unternehmens zu unterstreichen. Somit ist diese Form der Werbung dem Guerilla Marketing sehr nahe.

10 Best Practice Beispiele für Ambient-Marketing:

Weiterlesen