Virales Marketing mit Youtube Videos: 10 Best-Practice Beispiele

Virales Video von VW mit Darth Vader

Virales Video von VW mit Darth Vader

Virales Marketing ist ein Begriff, der immer öfter auftaucht, wenn es um Werbeideen geht, die sich schnell verbreiten sollen. Wie es der Begriff schon sagt, sollen sich die Werbebotschaften wie ein Virus verbreiten. Hier geht es nicht darum eine gezielte Kundengruppe anzusprechen, sondern eher darum, innerhalb kürzester Zeit möglichst viele Menschen, beispielsweise mit einem YouTube Video zu erreichen. Dies kann beispielsweise mit ausgeklügelten Videos passieren, die eine geeignete Werbebotschaft enthalten. Verbreitet werden die Werbevideos, die nicht immer als solche zu erkennen sind, über soziale Netzwerke oder durch Medien sowie Plattformen wie YouTube. Oft sind es lustige oder anderweitig auffällige Videos, mit denen versucht wird, sich gegen die Werbeüberflutung durchzusetzen. Die eigentliche Werbebotschaft tritt bei den Videos des viral Marketings zumeist in den Hintergrund. Virales Marketing basiert auf ähnlichen Grundlagen wie das Empfehlungsmanagement, denn jeder Betrachter dieser Videos der es an seine Freunde über Email oder Social Media Kanäle weiterleitet, gibt gleichzeitig auch eine Empfehlung damit ab.

10 Best Practice Beispiele für virale Youtube-Videos in der Werbung

1: VW Passat Werbung mit Darth Vader: Damit dieser Werbespot zu einem viralen Video wurde hat man 2 wichtige Elemente miteinander vereint. Zum einen kann man dank Darth Vader auf eine große Fangemeinde von Starwars-Fans zurück greifen. Zum anderen spiegelt die Geschichte eine Situation wieder, in die man sich auch selbst hineinversetzen könnte. Man leidet fast schon mit dem kleinen mit, bis am Schluss endlich das Erfolgserlebnis kommt, welches VW mit diesem Viralen Youtube-Video natürlich auch vermitteln möchte.

2: So genial kann ein virales Werbevideo für Kopierpapier sein. Vorurteile gepaart mit einem Schuss Erotik sind in vielen viralen Youtube-Videos zu finden.

3: Dieser Beitrag aus den lustigsten Werbeclips zeigt, das Schadenfreude geeignet ist eine Werbebotschaft für Sprite zu transportieren.

4: Schadenfreude gepaart mit Humor soll in diesem YouTube Video die Werbebotschaft für Vodafone transportieren. Die Anlehnung der Vögel an das Handyspiel „Angry Birds“ ist dabei sicherlich nicht zufällig.

5: In diesem Toyota Werbespot präsentiert zeigt sich, dass ein virales Video nicht unbedingt auch gut für das Image der Marke sein muss. Oder finden Sie die Botschaft positiv für Toyota? Auf jeden Fall regt es einen an, das Video bekannten Pickup-Fahrern unter die Nase zu reiben.

6: Heineken-Bierwerbung: Der alte Konflikt Mann gegen Frau ist auch immer für einen Lacher gut – und regt natürlich an die Botschaft unter Gesinnungsgenossen (Männer / Frauen9 zu verbreiten.

7: Diese Werbung für ein Erfrischungsgetränk beinhaltet wichtige Informationen zur Geburtshilfe. Babys kommen übrigens auch in vielen populären Youtube Videos vor.

8: Ein hervorragendes Beispiel für virales Marketing ist dieses YouTube Video. Hier wird mit dem Element der Spannung und Erwartung gespielt.

9: Auch (unerwünschte) Haustiere eignen sich als Werbeträger im viralen Marketing. Übrigens geht es in diesem YouTube Video um eine Käse Werbung. Entscheidend für den Erfolg der viralen Kampagne ist hier aber die Musik. Eingängige Melodien und bekannte Klassiker sorgen fast immer für Aufmerksamkeit.

10: Auch Klischees eignen sich für virales Marketing. Müller Milch zeigt in dieser Werbung, wie es geht: „Blondinen sind doof – aber dank Müller Milch zumindest schön anzusehen“ 😉 Und wenn dann noch wer über Sexismus redet, dann gibt es zumindest zusätzliche PR. Kalkuliertes Risiko, auf das man sich einlassen kann, aber nicht muss.

Laufend gibt es neue virale Werbespots von Unternehmen.

Welches ist Ihr Favorit für das beste virale Video?

Posten Sie uns den Link zum Youtube-Video als Kommentar.

4 Gedanken zu „Virales Marketing mit Youtube Videos: 10 Best-Practice Beispiele

  1. Kilian

    Alles sehr gelungene Beispiele, tolle Zusammenstellng, vielen Dank! Toll wäre auch noch eine Darstellung der jeweiligen Zugriffszahlen gewesen.

    Antworten
  2. Skazu

    Ist schon echt witzig, was sich die Werbung so einfallen lässt. Ich finde das mit der Maus am besten. Danke hat mir sehr geholfen die Werbung ein wenig besser einzuschätzen.

    Gruß Skazu

    Antworten
  3. hilfesucher

    Hallo, ich finde den Blog echt Klasse, da steht alles drin was unserem Projekt gut tun würde, es aber nicht umgesetzt wird, weil es einfach aus Unkenntnis als unnötig unterbunden wird.
    Wenn ich jetzt sage, es müsste sich jemand hinstellen, der als Experte zu werten ist und das den Entscheidern einmal erklärt, wo kann ich so jemanden nur finde?
    Es ist zum Heulen, das Potenzial von Online-Marketing wie SEO, SEM und Co zum einen zu unterschätzen, zum anderen, und das ist viel viel schlimmer, nicht zu wissen was es genau macht. Blindes Vertrauen in Offline-Werbung für ein reines Online-Geschäft.
    Es tut mir in der Seele weh und die Arbeit macht auch keinen Spaß dadurch, weil die Erfolge ausbleiben.

    Schöne Grüße

    Antworten
  4. Marko

    Eindeutig das „Star-Wars-Videos“. Neben den genannten Faktoren zum Erfolg des Videos kommt noch ein weiterer hinzu – der Veröffentlichungszeitpunkt. Die Generation, die mit Star Wars aufgewachsen ist, ist nun im entsprechenden Alter für Familie und so ein Fahrzeug.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.