So nutzen Sie Pinterest effektiv für Ihr Unternehmen

So nutzen Sie Pinterest effeltiv

So nutzen Sie Pinterest effeltiv

Die Plattform Pinterest versteht sich als ein neuer Channel, der im Online Marketing einiges Potenzial in sich birgt. Neben Twitter und Facebook bietet Pinterest eine weitere Möglichkeit, Ihre Kunden zu erreichen. Zudem können Sie über diese Plattform in Erfahrung bringen, für welche Themen sich Ihre Kunden besonders begeistern. Gerade für Betreiber von Online-Shops bietet Pinterest die Möglichkeit, Bilder zu den eigenen Produkten zu veröffentlichen und potenzielle Kunden für diese Produkte zu interessieren. Den Weg, wie man sich einen Pinterest Account anlegt haben wir bereits in dem Beitrag Pinterest Account erstellen wie ein Profi aufgezeigt. Nun möchten wir weitere Wege aufzeigen, wie sich die Pinterest Plattform effektiv für Ihr Unternehmen nutzen lässt.

Beobachten Sie, welche Themen Ihre Zielgruppe interessieren

Wie überall in Sozialen Netzwerken geben Kunden auch auf Pinterest persönliche Informationen Preis. Über die von der Zielgruppe gepinnten Bilder ist es Ihnen möglich festzustellen, welche Inhalte am häufigsten geteilt werden. Über die Kommentare zu den Bildern können Sie zudem ausmachen, was ihre Zielgruppe am meisten bewegt.

Kreieren Sie spezielle Pinnwände

Nachdem sich herauskristallisiert hat, welche Themen für Ihre Zielgruppe von besonderem Interesse sind, sollten Sie Pinnwände erstellen, die diese Themenbereiche umfassen. Pinnen sie Fotos zu den relevanten Themen an diese Pinnwände. Diese können auch von Recherchen stammen, die Sie auf Webseiten und Blogs finden, die auch von Ihrer Zielgruppe besucht werden. So machen sie Ihre Pinnwände interessant für Ihre Zielgruppe. Auf diesen Pinnwänden bietet Pinterest die Möglichkeit, über Kommentare und Posts mit der Zielgruppe in Kontakt zu bleiben.

Nutzen Sie die Pinnwände zur Präsentation Ihrer eigenen Projekte

Die Pinnwände bieten Ihnen nun die Möglichkeit, Ihre eigenen Projekte auf diesen zu präsentieren. Achten Sie darauf, dass Ihre Pinnwände auch weiter für die Zielgruppe interessante Inhalte bieten und nicht zu einer reinen Werbeplattform für Ihr Unternehmen werden. Grundsätzlich versteht sich Pinterest als eine Plattform, die zum Vergnügen der Nutzer beitragen soll. Daher sollte es bei den Pinnwänden darum gehen, mit diesen den Nutzern einen Mehrwert oder einen besonderen Unterhaltungsfaktor zu bieten. Nur wenn Sie dieses Ziel erreichen, wird Ihre Pinnwand Ihnen den Erfolg bringen, den Sie sich wünschen.

Beobachten sie das Verhalten Ihrer Mitbewerber

Selbstverständlich engagieren sich auch Ihre Mitbewerber bei einem Portal wie Pinterest. Beobachten und analysieren Sie, wie sich Ihre Mitbewerber hier engagieren. Interessieren Sie sich nicht nur für derer Erfolge, sondern lernen Sie aus den Problemen, die sich für Ihre Mitbewerber auftun.

Inhalte Teilen, Kommentieren und Repinnen trägt zum gewünschten Erfolg bei

Wie bei Netzwerken wie Facebook oder Twitter auch lebt Pinterest davon, dass Nutzer die Inhalte anderer Teilen, Repinnen oder Kommentieren. Inhalte, die besonders häufig geteilt oder repinned werden, können schnell eine Bekanntheitssteigerung erleben, wie es auch bei viralen Youtube Videos der Fall sein kann. Für sie bedeutet dies, dass Sie Ihre Projekte und Produkte besonders originell und auffällig präsentieren sollten, um diesen Effekt zu erreichen. Wenn Ihnen dieses gelingt, weitet sich Ihre Zielgruppe schnell aus und sorgt dafür das sich Ihre Umsätze innerhalb kürzester Zeit deutlich steigern.

Ein Beispiel für einen Pinterest Account der Interessante Pinnwände mit dementsprechenden Inhalten bietet ist der Trendscout Account.

2 Gedanken zu „So nutzen Sie Pinterest effektiv für Ihr Unternehmen

  1. Rotti-News

    Hallo!

    Was ist, wenn ich einen geschützten Namen habe, der aber auf Pinterest von einem anderen genutzt wird? Es wäre schön, wenn ihr die rechtliche Seite mal beleuchtet.

    Liebe Grüße
    Rotti-News Team

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.